21. August 2019

Handicap - na und?!

Cynthia ist körperlich gehandicapt. Aber sie geht dennoch ihren Weg: Die 24-Jährige macht eine auf sie zugeschnittene Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation beim Mercedes-Benz Bank Service Center in Saarbrücken. Sie ist ein gutes Beispiel, dass Diversity bei der Mercedes-Benz Bank nicht nur ein Buzzword ist, sondern gelebt wird.

Click here for the english version!

Trotz Handicap mitten im Leben: Cynthia macht eine Ausbildung bei der Mercedes-Benz Bank.

Cynthias Start ins Leben war denkbar ungünstig. Sie kam drei Monate zu früh zur Welt, und daraus resultierte eine Rechenschwäche. Zudem ist sie wegen einer Tetraparese auf eine Gehhilfe angewiesen. Doch sie hat sich nicht ihrem Schicksal ergeben. Heute macht die 24-Jährige eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation beim Mercedes-Benz Bank Service Center Saarbrücken. "Mitte 2020 bin ich fertig und werde hoffentlich übernommen", sagt sie.

Die Mercedes-Benz Bank hat für sie ein spezielles Ausbildungsprofil entwickelt. Daran zeigt sich, welche Rolle das Thema Inklusion bei der Autobank einnimmt. Dazu wurden zahlreiche Initiativen ins Leben gerufen. So haben unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Rahmen eines Freiwilligentages den Außenbereich einer Stuttgarter Wohnanlage für Menschen mit Behinderung neu gestaltet und sich für eine Förderschule engagiert. Zudem haben wir mit unseren Partnern Theaterhaus Stuttgart und Eric Gauthier ein inklusives Tanz- und Theaterprojekt gestartet.

Hier gibt Cynthia Einblicke in ihren Alltag:

Warum machen wir das? Einerseits tragen wir damit gesellschaftlicher Verantwortung Rechnung. Den zweiten Grund erklärt Benedikt Schell, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank, wie folgt: “Unsere offene Geisteshaltung gegenüber Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung und Behinderung bringt uns dazu, über den Tellerrand hinauszuschauen. Und dies ist auch das Fundament unseres Erfolges.”

Die Chancen, dass Cynthia nach ihrer Ausbildung übernommen wird, stehen gut. „Dass ich trotz meines Handicaps eine Ausbildung bei der Mercedes-Benz Bank machen darf, finde ich gut. Und ich fühle mich wohl hier, die Arbeit macht mir Spaß und die Kollegen sind sehr nett zu mir!", sagt die Saarbrückerin, die mit ihrer Erfolgsgeschichte anderen jungen Menschen mit Behinderung Mut machen möchte. Ganz im Sinne von: Handicap - na und?!

Wie wird Diversity bei uns gelebt? Unsere Mitarbeiter erzählen aus ihrem Arbeitsalltag.

Holger Kirsch

Pressesprecher
Tel: 0711-25744039
E-Mail: holger.kirsch@daimler.com

Harald Bertsch

Leiter Unternehmenskommunikation
Tel: 0711-25744010
E-Mail: harald.bertsch@daimler.com