Derzeit ist eine Festzinskonto-Neuanlage für Bestandskunden über das Online-Banking nicht möglich. Wir arbeiten bereits an einer Lösung.
Mehr dazu

Vollelektrisch und vollflexibel

Jetzt den EQC im Rundum-Sorglos Paket als Abo-Modell kennenlernen und entspannt in die Welt der Elektromobilität starten.

EQC 400: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 21,3-20,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

Elektrisch, fertig, los.

Jetzt den neuen EQV im Abo-Modell so flexibel wie nie zuvor kennenlernen. Und das völlig entspannt mit einem Komplett-Paket, in dem alles außer Ladekosten enthalten ist.

EQV 300: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,4-26,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

Ganz einfach mobil bezahlen: Mit der Mercedes Credit Card und Apple Pay.

Zahlen Sie jetzt mit Apple Pay schnell, sicher und bequem.

Unser Kundenportal.

Verwalten Sie Ihren Leasing- oder Finanzierungsvertrag ganz einfach selbst und profitieren Sie von praktischen Services – jederzeit und von überall.

WER HAT'S ERFUNDEN? #1 Free-floating Carsharing

Jederzeit ein Auto mieten – dieses Mobilitätskonzept war seinerzeit ein Novum.
Aber wussten Sie, dass free-floating Carsharing von Daimler Mobility entwickelt wurde? Heute hat unser Joint Venture SHARE NOW rund drei Millionen Kunden,
die in 16 Metropolen mit 14.000 teils elektrobetriebenen Fahrzeugen unterwegs sind.
Mehr dazu gibt es in der ersten Folge unserer neuen Rubrik „Wer hat’s erfunden?“

[1] Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

[2] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.