Nutzen Sie eine veraltete Version Ihres Internet-Browsers? Bitte beachten Sie künftige Einschränkungen ab dem 01.02.2019.
Mehr
Mann übergibt glücklicher Frau Schlüssel vor Auto

Schnelle Unfall- und Pannenhilfe – auch im Ausland.

Mit dem europaweiten Mobilitätsschutz1 erhalten MercedesCard Inhaber schnelle Hilfe bei Unfall, Panne oder kleinen Missgeschicken.

Umfassender Schutz rund um die Uhr.

Als Inhaber einer MercedesCard sind Sie mit dem europaweiten Mobilitätsschutz unterwegs auf praktisch alles vorbereitet. Er gilt in Deutschland und Europa, in allen Anrainerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln und auf Madeira. Versichert sind der Inhaber der MercedesCard und seine Mitfahrer in allen auf den Karteninhaber zugelassenen Fahrzeugen – ganz gleich, von welcher Marke diese sind. Im Ernstfall bekommen Sie rund um die Uhr Hilfe. Speichern Sie sich am besten gleich die Nummer der 24-Stunden-Notfall-Hotline ein:+49 89 45560391. Und damit Sie auch in der Aufregung wissen, was zu tun ist, können Sie sich hier unsere Checkliste für Panne und Unfall für unterwegs herunterladen.

Die Leistungen des Mobilitätsschutzes.

Unfall- und Pannenhilfe.

Wenn Sie eine Panne oder einen Unfall haben, wird Ihr Fahrzeug direkt vor Ort wieder fahrbereit gemacht. Bis zu einer Höhe von 200 Euro werden die Kosten dafür übernommen. Ist das nicht möglich, wird der Wagen zum nächstgelegenen Service-Partner abgeschleppt. Die Kosten für Abschleppen oder Bergung werden in unbegrenzter Höhe übernommen.

Unterstützung bei kleineren Missgeschicken.

Manche Missgeschicke passieren schneller als man denkt. MercedesCard Inhaber müssen sich keine Sorgen machen wenn sie aufgrund von Treibstoffmangel liegen bleiben, das Fahrzeug falsch betanken, die Fahrzeugschlüssel im Wagen einschließen, der Schlüssel defekt ist, verloren geht oder gestohlen wird, Öl- oder Kühlmittel ausgehen oder Wasser ins Fahrzeug eindringt. Nach Möglichkeit wird das Fahrzeug vor Ort wieder fahrbereit gemacht – die Kosten dafür werden bis zu einer Höhe von 150 Euro übernommen. Ist das nicht möglich, wird Ihr Fahrzeug zum nächstgelegenen Service-Partner abgeschleppt.

Schutz bei Schäden durch Dritte.

Der Mobilitätsschutz für MercedesCard Inhaber greift auch bei Schäden durch Dritte. Dazu gehören zum Beispiel gestohlene oder beschädigte Fahrzeugteile sowie Schäden durch Marder, Steinschlag oder Sturm. Wenn nötig, werden die Kosten für das Abschleppen in unbegrenzter Höhe übernommen, für Pannenhilfe inklusive Kleinteile werden 150 Euro erstattet.

Schnelle Hilfe auf Reisen.

Wenn Ihnen fernab von zu Hause etwas passiert, ist der medizinisch notwendige Rücktransport aus dem Ausland kostenfrei. Auch Ihre Kinder werden kostenfrei von einer Begleitperson aus dem Ausland nach Hause geholt, falls Sie Ihre Betreuung krankheitsbedingt nicht selbst übernehmen können. Ihr Fahrzeug wird kostenfrei zur nächstgelegenen Werkstatt im Umkreis Ihres Wohnsitzes gebracht. Ab 50 Kilometer Entfernung von Ihrem Zuhause werden bei einem Fahrzeugausfall die Übernachtungskosten für bis zu drei Nächte und bis zu 100 Euro pro Person sowie die Weiterreise auf dem kürzesten Weg mit Mietwagen, Bahn oder Flugzeug bis zu 500 Euro übernommen. Bei Diebstahl oder Totalschaden im Ausland sind dieselben Beträge abgedeckt, die 500 Euro für die Weiterreise jedoch nur, wenn diese mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt.

Im Ernstfall kommt die ganze Familie sicher nach Hause.

Wenn Ihnen im Ausland etwas passiert, können Sie und Ihre Familie sich auf den kostenlosen Krankenrücktransport verlassen.

Im Notfall in guten Händen.

  • Kostenloser Krankenrücktransport.

    Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Ob im Straßenverkehr oder bei einer Freizeitaktivität – ein Unfall ereignet sich oft schnell. Und meist geschieht er nicht direkt vor der Haustür. Gerade, wenn es einen im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise im Ausland erwischt, will man nur noch eines: so schnell wie möglich nach Hause. MercedesCard Inhaber sind mit dem europaweiten Mobilitätsschutz bestens abgesichert. Denn er beinhaltet die kostenfreie Organisation und Durchführung des medizinisch notwendigen Krankenrücktransports aus dem Ausland. So können Sie sich beruhigt darauf konzentrieren, gesund zu werden.

  • Rückholung der Kinder.

    Wer nicht alleine verreist, sondern mit der Familie, den kann ein Unfall im Ausland noch mehr aus der Bahn werfen. Denn dann sorgen Sie sich nicht nur um Ihr eigenes Wohl, sondern um das der ganzen Familie, insbesondere der Kinder. Diese Sorge kann der europaweite Mobilitätsschutz MercedesCard Inhabern nehmen. Wenn Sie selbst aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, sich um Ihren Nachwuchs zu kümmern, werden die Kinder kostenfrei aus dem Ausland abgeholt und von einer Begleitperson nach Hause gebracht.

Alles im Griff – mit der Checkliste für Panne und Unfall.

Im Ernstfall wird es schnell unübersichtlich. Unsere Checkliste für Panne und Unfall fürs Handschuhfach hilft Ihnen am Pannen- und Unfallort einen kühlen Kopf zu bewahren. Sie finden darauf wichtige Schritte, die Sie beachten müssen, sowie einen Überblick über die wichtigsten Leistungen des Mobilitätsschutzes Ihrer MercedesCard.

In drei Schritten zur Checkliste für Panne und Unfall.

Downloaden.

Laden Sie sich die Checkliste für Panne und Unfall als PDF-Datei herunter.

Ausdrucken.

Drucken Sie die Checkliste für Panne und Unfall gleich aus.

Immer dabei haben.

Legen Sie die ausgedruckte Checkliste ins Handschuhfach Ihres Autos.

Service für Sie.

Rufen Sie uns an.

Wählen Sie bei einer Panne oder einem Unfall die Nummer der 24-Stunden-Hotline für den Mobilitätsschutz und alle Versicherungsleistungen Ihrer MercedesCard.

Tel.: +49 89 45560391

Checkliste für Panne und Unfall.

Laden Sie sich unsere Checkliste für Panne und Unfall fürs Handschuhfach herunter.

Checkliste für Panne und Unfall herunterladen. (PDF)

1 Für detaillierte Informationen zum Leistungsumfang des europaweiten Mobilitätsschutzes und zu den Versicherungsleistungen der MercedesCard schauen Sie bitte in den jeweiligen Versicherungsausweis und die Versicherungsbedingungen.